Am 20.11.2019 wurde die FF Grän um 06:25 Uhr mittels Sirene zu einem Brand im Freien im Ortsteil Haldensee alarmiert, 

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter BR Peter Schädle konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden, denn der vermeintliche Brand im Freien

erwies sich als ein Grillfeuer. Somit konnten die Kameraden der FF Grän wieder unverzüglich ins Gerätehaus einrücken.