Am 03.03.2021 wurde die FF Grän um 15:43 Uhr per Pager zu einem Brandmeldealarm in einem Hotel alarmiert. Doch noch vor dem Ausrücken der Mannschaft aus dem Gerätehaus, wurde der Einsatz von der Leitstelle storniert, denn der Inhaber des Hotels hatte sich zwischenzeitlich gemeldet und als Ursache für die Auslösung der BMA eine Staubentwicklung angegeben. Die Ruhendmeldung wurde noch vom Einsatzleiter kontrolliert und von ihm vor Ort bestätigt.