Am 29.01.2021 rückten 2 Kameraden der FF Grän um 11:13 Uhr aus, da ein Bach über zu treten drohte. 

Da der Bachlauf durch Eis und Schnee zu war, konnte das Wasser, das durch die anhaltenden Regenfälle zusammen kam, nicht mehr abfließen. 

Somit spritzten die eingesetzten Mitglieder mit dem HD den verstopften Bachlauf wieder frei, damit das Wasser wieder den gewohnten Weg nehmen konnte.